Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie auch unsere Erklärung zum Datenschutz

Gesundheitspflege ersetzt keine Behandlungen 

Hier geht es um kleine Aufgaben, die zur Gesunheitsprävention gehören und vom Tierhalter selbst übernommen werden können. Wenn man sich nicht traut und nicht immer zum Tierarzt möchte, dann übernehme ich die Aufgaben unter bestimmten Voraussetzungen gern. Doch im Zweifel werde ich auf den Tierarzt verweisen. 

 

Zahnpflege

Ich kann keinen festsitzenden Zahnstein professionell entfernen. Diese professionelle Zahnreinigung kann nur der Tierarzt machen. Mein Angebot ist eine prophylaktische Zahnreinigung. Hierzu nutze ich die EmmiPet, eine Ultraschallzahnbürste für Hunde. Diese ist sehr effektiv und entfernt leichtere Beläge bis hin zu mittelschweren Zahnstein ohne Narkose, Geräusche und Vibrationen. Wunder darf man nicht erwarten, wenn sehr viel Zahnstein vorhanden ist. Man könnte es zwar versuchen, aber dazu wäre im Grunde tägliche Behandlungen nötig.

Ich benötige einen hellen Platz, an dem ich den Hund behandeln kann und etwas Wasser. Sie müßten allerdings den Schallkopf erwerben. Dieser bleibt bei ihnen und kann für weitere Behandlungen verwendet werden.

Die Dauer ist etwas vom Hund abhängig und mit "Einwirkzeit" sollte man im Minimum 30 Minuten planen. Bei stärkeren Belegen durchaus länger. Die Wiederholungen sollten wöchentlich erfolgen. 

 

Augenpflege

Machmal sind die Augen schon wieder im Fell verschwunden, obwohl der Rest des Felles noch nicht nachgewachsen ist. Hier kann die Augenpflege helfen. Es werden nur die Augen freigeschnitten. Nicht der gesamte Kopf. Die Augen werden mit einem speziellen Reiniger gereinigt.

Hier benötige ich einen hellen Platz für meinen Tisch oder meine Decke. Die Dauer sind nur wenige Minuten bis maximal eine halbe Stunde. Die Wiederholung kann man nicht so genau sagen und muss individuell entschieden werden. 

 

Ohrenpflege

Die Ohren werden mit einem speziellen Reiniger im äußeren Ohr gereinigt. Überschüssige Haare entsprechend entfernt und dem Kopf entsprechend angepasst. Auch hier kann es sein, dass die Ohren schon wieder "fällig" sind, aber der Rest des Körpers noch nicht. 

Hier benötige ich einen hellen Platz für meinen Tisch oder meine Decke. Die Dauer sind nur wenige Minuten bis maximal eine halbe Stunde. Die Wiederholung kann man nicht so genau sagen und muss individuell entschieden werden. 

 

Pfotenpflege

Es gibt das Freischneiden der Ballen und die Pflege selbiger und das kürzen der Krallen. Zum Kürzen der Krallen nutze ich in der Hauptsache ein akkubetriebens Schleifgerät. Manchmal setze ich auch entsprechenden Zangen oder Scheren ein. Hier lebe ich nach dem Motto: Lieber etwas weniger kürzen und dafür häufiger, als ins Leben zu geraten.

Benötigt wird ein heller Platz für den Tisch oder die Decke. Die Dauer ist individuelle von wenigen Minuten bis zu maximal 30 Minuten. Was die Viderholungsrate angeht, dass ist abhängig von der Länge der Krallen und der Abnutzung. Es kann durchaus sein, dass wöchentliche Behandlungen anzuraten sind. 

 

Entfilzen

Entfilzen als Gesundheitsprävention? Ja definitiv. Filz ist nicht gesund für die Haut und sollte nach Möglichkeit gar nicht erst entstehen. Filz ist ein Paradies für Bakterien, Pilze und Parasiten. Für mein Werkzeug ist Filz ganz schlecht.

Wenn Ihr Tier zu Verfilzungen neigt und sie diesen nicht mit regelmäßigen Bürsten beikommen können, helfe ich ihnen dort gern, aber bitte machen Sie lieber zu früh einen Termin als zu spät und ich nur noch zur Schermaschine greifen kann.

Hier benötige ich einen hellen Platz für meinen Tisch oder die Decke. Wenn sie sich für ein Bad zum Entfilzen entscheiden, dann einen Bereich zum Baden und Blowern. Das Tier sollte dort nicht zu geräuschempfindlich sein.

Die Zeit hängt vom Grad der Verfilzung ab. Es kann durchaus bis zu 2 Stunden dauern. Wiederholungen hoffentlich gar keine 😉

 

In diesem Bereich macht es Sinn, immer das Komplettpaket zu buchen, da dieses Augen, Ohren, Zähne und Pfoten enthält. Entfilzen je nach Aufwand. Gerade kleinere Stellen kann man immer mit angehen. Mein Empfehlung geht dahin, mindestens einen Termin zwischen den Schönheitsbehandlungen zu machen und die Schönheitspflege mit der Gesundheitspflege zu kombinieren.

Im Rahmen der Schönheitspflege werden keine speziellen Reiniger verwendet, keine Zähne geputzt und die Krallen nicht gekürzt. Die Schönheitspflege dreht sich nur um das Fell ohne Entfilzen ....

 

 

Online buchen

© Around the Pet 2018 - 2019, Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Grafiken sind Eigentum von Around the Pet. Diese dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert, vervielfälltigt oder veröffentlicht werden.
Joomla templates by a4joomla