Gesundheitsberatung und Pflege für Hund und Katz

Die aktuellen News aus der Gesundheitsberatung

Ich hoffe Sie sind gesund in des neue Jahr gekommen.

Hier wird sich einiges – im Zusammenhang mit meiner 2. Seite – ändern. Ich habe mir vorgenommen, über verschiedenen Erkrankungen zu schreiben und was man in diesem Zusammenhang nutzen kann. Einges soll in kleinen Ratgebern zusammengefasst werden. So arbeite ich gerade intensiv an dem Thema „Durchfall“ beim Hund. Für das nächste größere Projekt habe ich mir das Thema „Niere“ beim Hund ausgesucht.

Die telefonische Erreichbarkeit ist auf den Anrufbeantworter beschränkt. Ich muss mich leider mit sehr vielen Werbeanrufen herumärgern. Dies bindet Zeit, die ich für jeden von Ihnen aufwenden könnte. Um diese Ablenkung zu minimieren, ist das Telefon stumm. Wenn Sie mir eine Nachricht hinterlassen, rufe ich sie sehr gerne zeitnah zurück. Es wird für kurze Frage – ohne auf einen Rückruf zu warten – auch die Möglichkeit geben einen kurzen kostenlosen Termin zu buchen. Dieses geschieht in einem Onlinetool, welches in nächster Zeit freigeschaltet wird. Hier kann ich auch weiter Informationen kurz abfragen. Hier teste ich gerade wie es sich mit dem Ablauf integriert und es kann sein, dass es schon zum Februar eine Änderung geben kann, die alles in allem wieder vereinfacht.

 

Die Gesundheitsberatung

Nach einem Besuch beim Tierarzt bleiben manchmal Fragen offen. Das Internet verunsichert und in den Foren wird viel empfohlen, dass man oft nicht mehr weiß, wem man glauben soll.

An dieser Stelle möchte ich mit der Gesundheitsberatung eine Lücke schließen. Ich bin das offene Ohr, welches Sie an einer anderen Stelle vielleicht vermissen. Ich sortiere für Sie die Fakten und erkläre Ihnen Befunde. Oft habe ich die richtigen Worte, dass eine Krankheit verstanden wird.

Als Tierheilpraktiker, Naturheilkundeberater, Mykotherapeut, Bach Blütenberater und Ernährungsberater für Hunde und Katzen habe ich ein breites Spektrum an Wissen und versuche mich ständig auf dem aktuellen Stand zu halten, der möglichst wissenschaftlich sein soll, was nicht immer geht.

Dennoch mische ich mich nicht in die Therapie Ihres behandelnden Tierarztes ein. Ich vermittle unter Umständen den Kontakt zu einem praktizierenden THP oder zu einem Fachtierarzt.

Gern plaudere ich auch aus dem Nähkästchen, denn ich habe mit unseren Hunden schon einige graue Haare bekommen. Meine eigenen Erfahrungen mit bestimmten Symptomen oder Erkrankungen kann ich nicht ausschließen, den in über 20 Jahren sammelt sich einiges an Wissen an.

Gesundheitsberatung rund um den Hund.

Der Hund arbeitet mit.

Hunde- und Katzenfriseur wird (zur Zeit) nicht angeboten

Da ich immer noch Anfragen nach einem Termin zum Thema Hundefriseur bekomme:

Ich biete seit September 2020 diesen Service nicht mehr an. Bitte wenden sie sich dafür an die Salons in der Umgebung,

Ob ich den mobilen Hundefriseur noch einmal anbiete, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen.

Was ich zur Zeit anbiete:

Ich berate Sie in der Hundepflege und Katzenpflege. Zum Beispiel welche Bürste und welche Technik die Richtige für ihr Tier ist.

Gern bringe ich Ihnen als Coach auch bei, wie Sie zwischen den Terminen beim Hundefriseur ihr Tier richtig pflegen können. Oder auch wie sie es schaffen auf den Hundefriseur zu verzichten und alles alleine machen können, so dass sie mit etwas Übung – und dem richtigen Werkzeug – einen ansehnlichen Hund zaubern können.

Also nur noch Beratung und Coaching und keine Pflege durch mich.

Alles zum Thema Ernährung

Die Ernährungsberatung und das Ernährungscoaching ist auf eine extra Seite ausgelagert.

Around the pet