Der Winter kommt ...

Jeder wird es schon bemerkt haben. Die Tage werden kürzer und es wird nicht mehr so warm. Eher im Gegenteil es wird jeden Tag gefühlt kälter. Wir haben die Heizungen angemacht, nutzen den Kamin und kuscheln uns in Decken und trinken warmen Tee. Ja wir machen es uns sozusagen gemütlich.

Was ist mit unseren Tieren? Unseren Hunden und Katzen? Ich sehe es an unserer Freigängerkatze. Im Sommer war sie kaum zu sehen, kam zum Futter und war wieder verschwunden. Jetzt muss ich aufpassen, wenn ich die Kellertür schließe, dass ich das Katzentier nicht ausersehen einsperre. 

Von unseren Hunde möchte ich erst gar nicht sprechen. Während es für Feyd draußen momentan die Wohlfühltemperatur ist, so ist es für Lennox gefühlt schon wieder zu kalt. Im Haus findet unser Dicker oft nur schwer einen Platz in unserer Nähe, während der Zwerg noch mit unter die Decken krabbelt. 

Was können wir unseren Tieren gutes tun?

Write comment (0 Comments)

Strafen sind immer nur so gut, wie man diese einsetzen kann

"Machmal müssen Strafen sein!" 

Das ließt man immer wieder. Man könnte fast glauben, dass manche Menschen richtig Spaß an dieser Geschichte haben. Natürlich können wir Strafen nicht immer vermeiden. Denn schon wenn wir unserem Tier den geliebten Ball oder ein Stück Futter vorenthalten, dann könnte dieses eine Strafe für das Tier sein. Eine sogenannte negative Strafe. Aber braucht es wirklich positive Strafen? Muss man wirklich etwas für das Tier unangenehmes hinzufügen? 

Write comment (0 Comments)

Tierschutz ist ein großes Geschäft

Ja ihr habt richtig gelesen. Tierschutz ist schon lange nicht mehr das, was es mal war. Die Vereine schießen wir Pilze aus dem Boden und alle haben nur ein Ziel: Tiere retten. Wenn man es einmal genau betrachtet, fragt man sich, wo die ganzen Tiere herkommen, welche regelmäßig nach Deutschland eingeführt werden. 

Hunde aus einer deutschen Herkunft und in den deutschen Tierheimen verweile von Jahr zu Jahr durchschnittlich länger in den Zwingern, während fast jede Woche ein Transport aus dem Ausland nach Deutschland kommt. 

Ist es noch Tierschutz oder ist es schon ein gewerblicher Tierhandel? Ich persönlich hätte da einige Forderungen an de Tierschutz.

Write comment (0 Comments)

Wenn ein Barf Buch ständig gesponsert wird ...

... und man die Rezensionen samt Kommentare ließt, kommt man zwangsläufig in die Situation hysterisch lachen oder sich ein Schleudertrauma vom heftigen Kopfschütteln holen.

In letzter Zeit wird mir auf Facebook immer wieder ein Barf Buch aus dem letzten Jahr angezeigt. Für knapp zwanzig Euro nicht ganz billig, aber bekannte Namen. Mir leider auch nicht immer nur im positiven Sinne bekannt. 

Eine Tierärztin, die pro Barf ist und dieses auch durchaus fördert - nach eigenen Aussagen - hat eine sehr ausführliche Rezension geschrieben und stellt einen Vergleich mit Pipi Langstrumpf an. Sie weißt detailliert auf Fehler oder Schwachstellen hin und begründet diese. Sie findet positive, wie auch negative Worte. Die Kommentare zu dieser Rezension habe ich mir nicht durchgelesen. 

Eine weitere Rezension trug ebenso seine Enttäuschung vor und gab an, dass die Pläne massiv von denen seines Tierarztes abweichen würden. Aber auch das man viele Lebensmittel nicht in der Tabelle finden würde und das es oberflächlich sei. Hier gab es eine Antwort ... 

Write comment (0 Comments)

Warum Sie sich für meinen mobilen Service entscheiden sollten?

Das wäre im Grunde genommen ganz schnell und ganz einfach zu beantworten und das ohne Arrogant klingen zu wollen: Bei mir bekommen Sie einen guten Service für ihr Geld und müssen dazu noch nicht einmal das Haus verlassen. Ich bilde mich ständig weiter und versuche immer auf den neusten Stand zu bleiben. Gut das tuen viele andere Menschen auch. 

Aber wußten Sie, dass sie für einen Teil meines Services sogar Geld vom Staat zurück bekommen können?

Write comment (0 Comments)
Joomla templates by a4joomla